Drucken

(für brevetierte Taucher)

Der Tec 40 Diver Kurs gibt Tauchern, die etwas tiefer tauchen wollen, eine Einweisung in Tauchgänge innerhalb der Sporttauchgrenzen aber mit begrenzter Dekompression. Maximal 10 Minuten. Eine komplette technische Ausrüstung ist für dieses Level nur empfohlen, ausreichend sind 2 getrennte erste Stufen, langer Mitteldruck-Schlauch und eine 12 oder 15 Liter Flasche.

Wir empfehlen jedoch jedem Teilnehmer, gerade wenn TEC 40 Kurs nur der Anfang der Ausbildung ist, hier die komplette TEC Ausrüstung über uns zu mieten oder selbst mit zum Kurs zu bringen.

Solltest du jedoch auch hier nur ein anfängliches Interesse an TEC Tauchen haben, kannst du ggf. deine eigene Tauchausrüstung für den Kurs verwenden, solange sie gewisse Anforderungen erfüllt.

Ein Tec 40 Taucher ist dazu qualifiziert Tauchcomputer und Computerprogramme zur Planung von Dekompressionstauchgängen zu verwenden. Diese dürfen jedoch nicht mehr als 10 Minuten Dekompressionszeit haben und nicht tiefer als 40 Meter geplant werden. Während dem Tauchgang und der Dekompression kann ein Atemgas von bis zu 50% Sauerstoff (EANx50) verwendet werden.

  • Tec40_Equipment
  • Tec40_Material
  • Tec40_See

Der Tec 40 Kurs beinhaltet Theorieentwicklung, drei Module der praktischen Anwendung, 1 Tauchgang im begrenzten Freiwasser/Pool oder limitierten Freiwasser, 2 Freiwasser Tauchgänge mit "simulierter Dekompression" und 1 Freiwasser Tauchgang mit realer Dekompression.

Voraussetzungen:

Kursdauer: 3 Tage, Theorieentwicklung, 1 Tauchgang im begrenzten Freiwasser/Pool oder limitierten Freiwasser und 3 Freiwasser Tauchgänge.

Kursmaterial: Tec Deep Diver Manual englisch, Tec 40 Diver Manual Deutsch
 
Wichtiger Hinweis: Die Kursgebühr beinhaltet keine Flaschenfüllungen und PADI Unterlagen.